DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Die Sonne: Unser energetisches Zentralgestirn

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Solare Energieschatzkammer in der Schmiede

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Als das ENERGETICON noch ein Bergwerk war: das ehemalige Steinkohlenbergwerk Anna II

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Tagebau Inden

ENERGIEWENDE

Solarkraftwerk vor dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Solarturm-Kraftwerk der DLR in Jülich. Foto: DLR

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Regenerative Energien im OG-Kaue © Foto: T. Mayer

TAGUNGSORT ENERGETICON

Kongress des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik ILT, Aachen

KLASSIK IM ENERGETICON

Mai Klassik Festival

JAZZ IM ENERGETICON

Samuel Schürmann und SWING IT

THEATER IM ENERGETICON

GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen

DIE GEBÄUDE DES ENERGETICON

Fördermaschinenhaus, Schmiede und Kaue © Foto: T. Mayer

BISTRO EDUARD

Die kulinarische Adresse im Schmiedegebäude des ENERGETICON

Das ENERGETICON ist dabei - grenzüberschreitendes Kombi-Tickets „auf ins museum!“

Am 25.09.2019 fiel der Startschuss für den Verkauf des neuen Kombi-Tickets „auf ins museum! – naar het museum!“

Ab sofort können mit dem neuen Kombi-Ticket 28 Museen für nur 25 Euro besucht werden –und zwar 2 Jahre lang. Darunter sind 4 Museen aus Ostbelgien, 7 Museen aus der Provinz Limburg (NL) und 17 Museen aus der Region Aachen.

Das Kombi-Ticket „auf ins museum!“ ist ein beispielhaftes Projekt der Region Aachen, Zweckverband, welches durch die Regionale Kulturpolitik (RKP) des Kulturministeriums NRW, das auf Vernetzung und Kooperation in den Kulturregionen NRWs setzt, gefördert wird.

• Das Kombi-Ticket ist auch im ENERGETICON und bei allen beteiligten Museen an der Kasse erhältlich sowie an den Ticketshops der AN/AZ und online unter: aufinsmuseum.eu

• Es ist gültig bis zum 31.12.2021.

• Sowohl das Kombi-Ticket als auch die Broschüre gibt es in deutscher und niederländischer Sprache.

>>Download Broschüre "Auf ins Museum" (PDF, ~1 MB)

 

Der Erlebnisort – wo die Kohle weiter glüht

Jetzt im ENERGETICON: "Mijn Berg" - LIchtinstallation von Diana RamaekersMit Stilllegung von Emil Mayrisch endete die Geschichte Grube Anna als produzierendes Bergwerk am 18.12.1992. Nachdem nun auch seit Dezember 2018 im letzten deutschen Bergwerk Prosper Haniel „Schicht im Schacht“ ist und eine Industrieära, die maßgeblich zum Wohlstand Deutschlands beigetragen hat, zu Ende gegangen ist, glüht bei uns die Kohle weiter. Auf der Fläche des ehemaligen Bergwerksgeländes Anna 2 ist mit den Jahren ein wahres Schmuckstück im Alsdorfer Stadtbild entstanden. Das Energie – Erlebnis – Museum ENERGETICON verfügt heute über die vielfach ausgezeichnete Dauerausstellung „Von der Sonne zur Sonne“ sowie der größten Untertagesstrecke im Bergbau der Region. Neben der Ausstellung und den vielseitigen Möglichkeiten für Veranstaltungen jeglicher Art, stellt das ENERGETICON seine Freiflächen vermehrt Künstlern und Künstlerinnen zur Verfügung, damit diese Ihre Themenbezogenen Werke in einer einmalig authentischen Umgebung präsentieren können.

Sommerfest der StädteRegion / 5 Jahre ENERGETICON

Sommerfest der Städteregion_5Am Samstag, 14.09.2019, fand im ENERGETICON bei strahlendem Sonnenschein das 1. Sommerfest der StädteRegion statt, bei dem wir gleichzeitig den 10. Geburtstag der StädteRegion Aachen und den 5 Geburtstag des ENERGETICON/Eduard gefeiert haben. Es war ein buntes Fest, bei dem mehr als 2.500 Besucherinnen und Besucher mit ihren Kindern, Familie und Freunden ein tolles Programm und die Band „Wheels“ erlebt haben.

Neben einer gelungenen Präsentation der Energie-Erlebnis-Ausstellung des ENERGETICON konnten sich bei dieser Gelegenheit auch zahlreiche Ämter der Städteregion Aachen der Öffentlichkeit präsentieren.

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus!

Auch in diesem Jahr werden sich wieder sonst verschlossene Türen im ENERGETICON öffnen und spannende Blicke in die „Unterwelt“ des Museums möglich machen.

Am Donnerstag, den 3.10 2019 öffnet das ENERGETICON seine Türen von 11 bis 17 Uhr für den Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus.

100 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Für Eltern/Großeltern gilt an diesem Tag der reduzierte Eintritt von 5 €.

Die Kinder müssen sich im Vorfeld anmelden, entweder telefonisch unter 02404/59911-0 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Rundumblick auf dem Fördergerüst

Besuchen Sie uns am Fördergerüst auf dem Europafest in Alsdorf am 07. und 08. September 2019

Das weitläufige Areal des ehemaligen Bergbaugeländes AnnA erstreckt sich über mehrere Hektar Land und verfügte über 6 Schächte, um die sich eine gigantische Zahl an Gebäuden versammelte. Die Größe der Anlage ist vom Boden aus schlichtweg nicht zu erfassen. Nutzen Sie die Gelegenheit und wagen Sie eine Besteigung des Fördergerüstes am 07. und  08. September zwischen 11 Uhr und 18 Uhr. Von der Aussichtsplattform des Fördergerüstes am Franzschacht haben Sie aus 45m Höhe den perfekten Überblick über das ehemalige Alsdorfer Bergbauareal. Von hier haben Sie die Möglichkeit das gesamte, nun rekultivierte Areal mit dem damaligen Bebauungszustand zu vergleichen und sich einen Rundumblick über das komplette AnnA-Gelände mit allen Halden und den verbliebenen Gebäuden zu verschaffen.

Unterkategorien

Seite 1 von 31

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30