DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain Hilfslidemain

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Die Sonne: Unser energetisches Zentralgestirn

DIE GESCHICHTE VON SONNE & ERDE

Solare Energieschatzkammer in der Schmiede

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Als das ENERGETICON noch ein Bergwerk war: das ehemalige Steinkohlenbergwerk Anna II

DIE GESCHICHTE DES FOSSIL-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Tagebau Inden

ENERGIEWENDE

Solarkraftwerk vor dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Solarturm-Kraftwerk der DLR in Jülich. Foto: DLR

DIE GESCHICHTE DES REGENERATIV-INDUSTRIELLEN ZEITALTERS

Regenerative Energien im OG-Kaue © Foto: T. Mayer

TAGUNGSORT ENERGETICON

Kongress des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik ILT, Aachen

KLASSIK IM ENERGETICON

Mai Klassik Festival

JAZZ IM ENERGETICON

Samuel Schürmann und SWING IT

THEATER IM ENERGETICON

GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen

DIE GEBÄUDE DES ENERGETICON

Fördermaschinenhaus, Schmiede und Kaue © Foto: T. Mayer

BISTRO EDUARD

Die kulinarische Adresse im Schmiedegebäude des ENERGETICON

Haldenlandschaftspark AnnA

Sie möchten die höchste Bergehalde im ehemaligen Aachener Steinkohlerevier besteigen und mehr über die Geschichte der Halde und ihrer Biologie erfahren? Dann wandern Sie mit fachkundiger Begleitung auf die jüngste der drei Anna - Halden.

Es erwartet Sie ein spektakulärer Panoramablick über unsere trinationale Region.

Das ENERGETICON kann Führungen bei schlechter Wetterlage in eine Sonntagsführung durch das Energie-Erlebnis-Museum umwandeln.

Neue Perspektiven sehen : Typisch ENERGETICON  

 Thema :  Das Revier von oben / Technik und Ökologie der Bergehalden
 Regeltermin : April - Oktober; jeden 1. Sonntag im Monat um 14.00 Uhr
 Treffpunkt : Foyer im Schmiedegebäude
 Gruppengröße : min. 8 / max. 25 Personen 
 Dauer : ca. 150 Minuten 
 Preis : 11 € / Person
 Kombiticket : auf Anfrage
 Voranmeldung
: erforderlich (tel. 02404/59911-0)
 indiv. Termin : nach Absprache (ab 8 Personen)

Halde Anna Noppenberg